Beispiel Werkstattprofil

Aktuell finden Sie im Werkstattatlas über 500 Profile west- und osteuropäischer Eisenbahnwerkstätten. Diese wurden von uns kontaktiert und haben dann einen Fragebogen erhalten.

Die Menge und Qualität der vorliegenden Daten richtet sich nach den Rücksendungen der Werkstätten. Im Beispiel unten hat der Kunde alle Optionen des Fragebogens genutzt.

Profile, in denen die Werkstatt die Daten bereitgestellt hat, sind so gekennzeichnet:

Alle Werkstätten die uns keinen Fragebogen zurückgeschickt haben, wurden von uns recherchiert. Diese Profile enthalten im Minimum die Kontaktdaten. Sofern verfügbar haben wir weitere Daten ergänzt, diese sind nicht vom Kunden bestätigt.

Diese Profile sind so gekennzeichnet:

News
Gerpol Aktionspreis "Neusitze für Schienenfahrzeuge nach DIN 5510"
Die Firma Gerpol Sitzsysteme führt bis zum 30.06.19 eine Aktion "Neusitze für Schienenfahrzeuge nach DIN 5510" durch. Die Neusitze werden zu...
rail-assets auf der InnoTrans 2018
rail-assets ist auf der InnoTrans 2018 in Berlin mit folgenden Themen vertreten: VERMARKTUNG und BESCHAFFUNGSie planen Schienenfahrzeuge, Werkstattausrüstung, Ersatzteile, Unternehmensanteile, ... zu...
rail-assets auf der transport logistic 2017
Die transport logistic in München ist ein idealer Ort um sich über den Markt für gebrauchte Schienenfahrzeuge und Werkstattausrüstung auszutauschen....