Unternehmensnews

„Wie man die 7 häufigsten Denkfehler bei der Fahrzeugvermarktung umgeht"
02.03.2017

Unter diesem Titel ist im bahn manager in der ersten Ausgabe 2017 ein Artikel zum Thema Vermarktung von Schienenfahrzeugen erschienen.

Darin klärt rail-assets über die häufigsten Vermarktungsfehler und die Optimierungspotentiale der Vermarktung auf.

Hier geht's zum Artikel: www.rail-assets.de/fileadmin/data/BM_2017-01_Irrtuemer_Fzg-Kauf_Final.pdf

 

Sie wollen mehr?

Weitere Fachartikel, Hintergrundberichte, News und Branchenanalysen finden Sie im bahn manager Magazin, dem B2B-Wirtschaftsmagazin für den Schienensektor – einfach das Jahresabonnement zum Vorzugspreis von jetzt nur 69 Euro/Jahr abschließen.

Kontakt:

            Dennis Peizert
            vertrieb@bahn-manager.de
            +49(0) 4131 / 60 494 02

Das bahn manager Magazin erscheint sechs Mal im Jahr und richtet sich an Leser in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den BeNeLux-Staaten. Im Fokus stehen das obere und mittlere Management sowie Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen der Bahn-Branche – angefangen bei privaten und staatlichen EVU im Güter- und Personenverkehr über Spediteure bis zu den Aufgabenträgern im SPNV, Verkehrspolitik und Industrie.

Mehr Infos auf: www.bahn-manager.de

 


www.bahn-manager.de, www.rail-assets.de/fileadmin/data/BM_2017-01_Irrtuemer_Fzg-Kauf_Final.pdf
News
rail-assets auf der InnoTrans 2018
rail-assets ist auf der InnoTrans 2018 in Berlin mit folgenden Themen vertreten: VERMARKTUNG und BESCHAFFUNGSie planen Schienenfahrzeuge, Werkstattausrüstung, Ersatzteile, Unternehmensanteile, ... zu...
Aktionspreis: Neusitz für Schienenfahrzeuge nach DIN 5510
Die Firma Gerpol Sitzsysteme führt bis zum 30.06.18 eine Aktion "Neusitze für Schienenfahrzeuge nach DIN 5510" durch. Die Neusitze werden zu...
rail-assets auf der transport logistic 2017
Die transport logistic in München ist ein idealer Ort um sich über den Markt für gebrauchte Schienenfahrzeuge und Werkstattausrüstung auszutauschen....