Der europäische Werkstattatlas für Schienenfahrzeuge ist seit Jahren das Medium um sich über die europäischen Eisenbahnwerkstätten zu informieren oder sich als Eisenbahnwerkstatt zu präsentieren.

Seit 2004 werden im Werkstattatlas private und staatliche Eisenbahnwerkstätten und Instandhaltungsdienstleister dargestellt, 2016 mit der 5. Auflage erstmals online.

Sie suchen eine Werkstatt?
In unserem Werkstattatlas können Sie über eine komfortable Suchmaske aktiv nach Werkstätten, deren Leistungen, Ausstattung und weiteren Parametern suchen. Mehr als 450 Eisenbahnwerkstätten in West- und Osteuropa sind bei uns verzeichnet, damit bieten wir Ihnen die größtmögliche Marktabdeckung.

Sie betreiben eine Werkstatt?
Nutzen Sie die Chance Ihr Unternehmen auf dieser einzigartigen Vertriebsplattform zu präsentieren. Mit wenig Aufwand erhöhen Sie Ihre Reichweite enorm! Egal ob nach einer Werkstatt in der Nähe, nach einem spezifischen Unternehmen oder nach einem Instandhalter für einen bestimmten Schienenfahrzeugtyp gesucht wird - über unsere Suche werden Sie und Ihre Dienstleistungen gefunden. 

 

→Fakten zum Werkstattatlas

→Beispiel Werkstattprofil

→Für wen ist der Werkstattatlas?

→Wie kann ich im Werkstattatlas suchen?

→Wie sind die Konditionen?

→Wie erhalte ich Zugriff auf den Werkstattatlas?

News
rail-assets auf der InnoTrans 2018
rail-assets ist auf der InnoTrans 2018 in Berlin mit folgenden Themen vertreten: VERMARKTUNG und BESCHAFFUNGSie planen Schienenfahrzeuge, Werkstattausrüstung, Ersatzteile, Unternehmensanteile, ... zu...
Aktionspreis: Neusitz für Schienenfahrzeuge nach DIN 5510
Die Firma Gerpol Sitzsysteme führt bis zum 30.06.18 eine Aktion "Neusitze für Schienenfahrzeuge nach DIN 5510" durch. Die Neusitze werden zu...
rail-assets auf der transport logistic 2017
Die transport logistic in München ist ein idealer Ort um sich über den Markt für gebrauchte Schienenfahrzeuge und Werkstattausrüstung auszutauschen....